47 Karim El Gawhary 11112020
Haus der Barmherzigkeit - GF Institutsdirektor,
#84 Univ. Prof. Dr. Christoph Gisinger

 

BRENNPUNKT PFLEGE. Wie durch ein Brennglas sehe man die Probleme in der Pflege durch die Pandemie jetzt noch deutlicher, heißt es. Bei mir spricht Ch. Gisinger über die aktuellen Herausforderungen und worauf sein derzeitiger Fokus liegt,...

,,,etwa auf der Entwicklung von Strategien, um auch in Zukunft qualifiziertes Personal für die Langzeitbetreuung in der Pflege zu gewinnen.
Darüber hinaus geht es in TEIL1 um Menschenwürde & Übergriffe im Pflegebereich sowie um Robotik & das Moravec-Paradoxon: „Computer schlagen zwar den Schachweltmeister, können aber immer noch keine IKEA-Möbel zusammenbauen. [Dafür braucht es nämlich Gefühl.]“
In TEIL2 spricht der 2-fache Familienvater u.a. über selbstkritisches Denken und die Erwartungen, die mit den voraussichtlichen Lockerungen ab 19. Mai verbunden sind.
Er erzählt von seinem Bezug zu Kardinal Christoph Schönborn, der Bedeutung der Donauuniversität Krems in Sachen Geriatrie, sowie seinem Gefühl, „dass sich psychische Erkrankungen zu einer Epidemie entwickeln.“
Am Ende feiern wir noch den „Rockstar der Hirnforschung“ und verbinden Humor mit Barmherzigkeit.